Sie sind hier:
..
Filter
Farbe
Licht­durchlässigkeit
Raum
Eignung
Musterung
Lamellenbreite

Lamellenvorhang nach Maß - Dem Licht eine Richtung geben

Kommen Ihnen beim Wort "Lamellenvorhang" auch sofort Wartezimmer, Konferenzräume und Büros aller Art in den Sinn? Vielleicht haben Sie aber auch schon Zimmer gesehen, die durchaus dekorativ mit einem Lamellenvorhang eingerichtet waren? Dass der Schwerpunkt der Verwendung von Lamellenvorhängen nach wie vor auf dem Funktionalen liegt, kommt nicht von ungefähr.

Lamellen nach Maß
Lamellenvorhang nach Maß
alle Artikel ansehen

Lamellenvorhänge nach Farben

Lamellenvorhänge nach Eignung

Ihr individueller Lamellenvorhang – jung, modern und frisch

Die praktischen Eigenschaften im Konzept sowie in der Bedienung überragen die der meisten anderen Lösungen für große Fensterfronten bei Weitem. Wir möchten Ihnen hier eine kleine Übersicht über die Stärken der Lamellenvorhänge in unserem Angebot geben.

Machen Sie sich das Licht zum Freund

Vorhänge dienen nach allgemeinem Verständnis in erster Linie als Sonnenschutz und Sichtschutz, als Abgrenzung nach außen. Der Raum wird nach innen hin abgeschlossen und durch die dekorative Wirkung des Vorhangs in seiner Gestaltung komplettiert. Die Menge des einfallenden Lichts hat dabei nicht immer die höchste Priorität. Je kleiner die Fensterfläche im Raum ist, desto eher kann dieses Verhältnis als Teil des Wohnambientes genutzt werden.

Große Fensterflächen bringen Ihnen den Vorteil eines offenen Ambientes. Man würde dem Raum seine Originalität rauben, würde man ihn auf die oben beschriebene Art einfach abschließen wollen. Anstatt das Vorhandene übermäßig einzuschränken, sollten Sie die Offenheit also lieber zu Ihrem Vorteil nutzen. Folgende Eigenschaften sollte ein Vorhang mitbringen, um die räumlichen Gegebenheiten perfekt aufzugreifen und zu gestalten:

  • Vollständiges Abdecken sowie Öffnen möglich
  • Schnelle und leichte Bedienung
  • Dynamisches Bestimmen der eintretenden Lichtmenge
  • Sicht-, Blend- und Sonnenschutz bleiben erhalten
  • Partielle Steuerung des direkten Lichts
  • Freies Bestimmen der funktionalen wie dekorativen Merkmale beim Material

Diese Aufzählung liest sich in der Tat wie ein Steckbrief für Lamellenvorhänge. Die meisten der genannten Eigenschaften sind bereits im Konzept eines Lamellenvorhangs enthalten, wenn Sie sich für einen solchen entscheiden. Andere Eigenschaften können Sie bei uns im Shop frei bestimmen. Als einfaches Beispiel an dieser Stelle wäre die Bedienung zu nennen. Das Konzept gibt vor, welche Stellungen die Lamellen einnehmen können. Wie das erreicht wird, ob mit einem Schleuderstab oder der Endloskette, ist letztendlich die Entscheidung des Kunden. Violette Lamellen

Dynamisches Licht

Mithilfe einer Bedienstange und Zugkette/-schnur können Sie die Lamellen nicht nur waagerecht beliebig positionieren. Auch die Achsenstellung der Lamellen ist frei bestimmbar. Die sich daraus ergebenden Vorteile werden zwar schnell klar, doch haben Sie bislang wahrscheinlich noch keine direkte Erfahrung mit Vertikallamellen, um ihren Nutzen vollständig für sich abwägen zu können.

Das Abdecken großer Fensterfronten allein ist noch keine große Kunst. Dafür stehen auch viele andere Fensterdeko Lösungen auf dem Gebiet der Fensterdekoration, des Sicht- und Sonnenschutzes bereit. Das vollständige Schließen als beliebige Option ist da schon eher die Ausnahme. Ein Griff an die Zugschnur und der Raum, der vorher als Teil seiner direkten Umgebung erschien, steht plötzlich ganz für sich: als Ihr Schlaf- oder Wohnzimmer.

Lamellenvorhänge bieten Ihnen an dieser Stelle aber mehr als nur ein Entweder/Oder. Das ist das eigentlich Besondere an ihnen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, mit einem Handgriff die Menge des einfallenden Lichts sowie dessen Einfallswinkel zu bestimmen, indem sich die Lamellen bis zu 180 Grad um ihre eigene Achse drehen lassen.

Die Lamellen reagieren beim Bedienen parallel und kleine Öffnungsgrade bringen eine Menge Licht in ein Zimmer. Sicht-, Blend- und Sonnenschutz bleiben dabei vollständig erhalten – eine Eigenschaft, die auch im Vergleich mit allen anderen Arten von Vorhängen etwas Besonderes darstellt und allenfalls noch bei Jalousien zu finden ist.

Sie haben dadurch aber nicht nur die Option auf beliebig viel Licht, sondern können sogar die Qualität desselben bestimmen. Die Bedienung, aber auch Ihre Wahl bei Farben und Transparenz, legt fest, welche Eigenschaften das Licht im Raum besitzt. Was die Bedienung betrifft, so richtet sich das direkte Licht nach der Stellung der Lamellen. Diese können das Licht immer in den gewünschten Bereich des Zimmers reflektieren. Das ist nicht nur praktisch, sondern ermöglicht Ihnen auch ein dekoratives Farb- und Lichtspiel in der Raumatmosphäre, welches sich aus dem Verhältnis von Sonnenstand und Stellung der Lamellen ergibt.

Individuelle Auswahl

Unser Lamellenvorhang Konfigurator steht Ihnen online im Shop zur Auswahl und Kombination der von Ihnen gewünschten Eigenschaften zur Verfügung. In ihm werden Kategorien von Eigenschaften angezeigt. Sie stellen Ihnen die einzelnen Optionen zur Auswahl, entweder als wählbares Objekt direkt im Vordergrund des Konfigurators oder als Reiter. Klickt man auf letztere, dann öffnet sich das Auswahlmenü für die einzelnen Optionen.

Mit jeder Eigenschaft, die Sie auswählen, kommen Sie der Ausführung der Vertikallamellen näher, die genau Ihren Vorstellungen, Erfordernissen und Wünschen entspricht. Bei mehr als 450 wählbaren Stoffen für die Vertikallamellen sind die Kombinationsmöglichkeiten auch deshalb sehr groß, da bestimmte Eigenschaften wie Größe und Art der Montage fast immer frei wählbar sind und das Angebot daher nicht einschränken.

Unserer Erfahrung nach ist es bei der richtigen Auswahl immer am günstigsten, die Eigenschaften mit hoher Priorität als erstes zu wählen. Sollen die Lamellen des Vorhangs aus einem bestimmten Farbkonzept entsprechen, in einem Feuchtraum eingesetzt werden, schwer entflammbar sein, zusätzlichen Sonnenschutz bieten oder schmutzabweisend oder sogar fungizid ausgerüstet sein, dann wählen Sie diese am besten als erstes aus, um sicherzustellen, dass sie in dem von Ihnen zusammengestellten Design auch uneingeschränkt enthalten ist.

Lichtdurchlässigkeit

Wie bereits erwähnt, lässt sich mit Lamellenvorhängen nicht nur die Menge des einfallenden Lichts bestimmen, sondern auch die Qualität. Der Öffnungsgrad der Lamellen ist ein Faktor, der die Qualität des Lichts beeinflusst, andere wichtige Faktoren ergeben sich aus der Materialbeschaffenheit des gewählten Stoffes selber. Bei den Stoffen sind dabei vor allem die Eigenschaften "Lichtdurchlässigkeit" und die ausgewählte Farbe von Bedeutung:

Transparente Lamellen lassen den größten Teil des Lichts in Ihr Zimmer und stellen keinen vollständigen Sichtschutz dar. Hier spielen vor allem dekorative Aspekte im Zusammenhang mit den gewählten Farben eine Rolle. Die Option "halbtransparent" lässt noch ausreichend viel Licht in Ihr Zimmer, unterbindet aber die Sichtlinie und dient auf diese Weise als Sichtschutz. Ein "Dim Out" Stoff nimmt den größten Teil des Lichts aus dem Raum, aber eben nicht alles. Für einen Bildschirmarbeitsplatz in sehr heller Umgebung ist dies die richtige Wahl. "Abdunkelnd" ist schließlich die perfekte Ergänzung für Ihren Schlafbereich.

Was die Stärke des im Raum verfügbaren Lichts anbelangt, so ist hier nochmals zu erwähnen, dass die Bedienung des Vorhangs ein freies Bestimmen der Lichtmenge durch den Öffnungsgrad der Lamellen ermöglicht. Im Zweifelsfall können Sie immer in Erwägung ziehen, ob eine etwas stärkere Verdunkelungsstufe des Stoffs den Aufgaben in Ihrem Raum nicht auch gerecht wird, da der Lichteinfall durch die Öffnung der Lamellen ja ohnehin jederzeit nach oben korrigiert werden kann. Blaue Lamellen

Farben und Licht

Sie können die Qualität des Lichts in Ihrem Raum maßgeblich beeinflussen, indem Sie für transparente oder halbtransparente Lamellen die von Ihnen favorisierte Farbe wählen. Im Konfigurator finden Sie eine Auswahl an Grundtönen, die Sie in Nuancen an die eigenen Vorstellungen anpassen können. Bei lichtdurchlässigen Lamellen nimmt das Licht auf seinem Weg ins Zimmer den Farbton derselben an. Die Farbe des Lichts im Raum lässt sich auf diese Weise für ein aktives Lichtdesign nutzen. Auch hierbei können Sie auf das Mischverhältnis aus farbigem und natürlichem Licht durch die Stellung der Lamellen jederzeit Einfluss nehmen.

Als Grundtöne stehen Ihnen alle gängigen Farben zur Verfügung: Grün, Blau, Violett, Rosa, Rot, Orange, Gelb, Braun, Beige, Schwarz, Grau, Silber, Weiß.

Sie können das Design der Lamellen aber natürlich nicht nur durch Licht- und Farbeigenschaften bestimmen. In unserem Angebot finden Sie unter anderem auch geometrische oder ornamentale Musterungen. Das Angebot reicht hier von klassisch-strukturiert über natürlich-warm bis hin zu poppig-modern. Bei farbigen Lamellen ohne Muster brauchen Sie sich in unserem Shop auch nicht auf einen einzigen Farbton festzulegen. Nach Wunsch können Sie auch mehrere Farben innerhalb desselben Lamellenvorhangs miteinander kombinieren.

Sonderformen und Montagearten

Für die herkömmliche Montage stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung, im Wesentlichen sind dies Wandhalter, Deckenhalter. Zu diesem Thema finden Sie hier ausführlichere Informationen.

Möglichen Bedenken, dass die hier erläuterten Vorteile des Lamellenvorhangs Ihnen eventuell nichts nutzen, da bei Ihnen im Zimmer die Decke schräg ist oder Sie einen runden Erker mit Sonnenschutz versehen möchten, können wir entgegnen: Auch diese und andere Sonderformen können Sie mit Lamellenvorhängen gestalten. Als einfaches Beispiel soll hier ein ausgebauter Dachboden dienen, ein beliebter Rückzugsort zur Einrichtung von Schlafzimmern.

Die meisten Dachgeschosse weisen schräge Decken auf. Auch mehrere Schenkel kommen hier vor, also Decken, die von beiden Seiten spitz zulaufen oder in der Mitte noch eine Waagerechte haben. Mit Slope-Lamellenvorhängen sowie Kombinationen aus zwei oder drei Vorhangformen können Sie sich gut darauf einstellen und auch Giebelfenster passend vor Sonne und Blicken schützen. Die Lamellen von Slope-Anlagen werden der Länge nach angepasst und die Schienen schräg montiert.

Die Vielfalt der Verwendungsformen

Die Vielfalt der Kombinationen im individuellen Bereich ist so groß, dass wir Ihnen hier kaum sämtliche Gestaltungselemente und Möglichkeiten präsentieren können. Die hervorragende Eignung von Lamellenvorhängen beschränkt sich beispielsweise nicht ausschließlich auf den Einsatz am Fenster. Die Schienen können z. B. auch gut "in den Raum hinein" montiert werden, um einen Lamellenvorhang als Raumteiler zu verwenden. Letztendlich ist die Verwendungsform daher auch eine Frage Ihres eigenen Gestaltungswillens und Ihrer Fantasie. Mit den vielen gestaltbaren Eigenschaften lassen sich wunderbare Ideen umsetzen. Lamellen im Wohnzimmer

Unsere Qualität

Wir vertreiben ausschließlich geprüfte Qualität. Sowohl das eingesetzte Material, als auch dessen Verarbeitung unterliegen hohen Standards. Viele unserer Vorhänge eigenen sich für jeden Wohnbereich, egal ob Kinderzimmer oder Wintergarten. Sie wurden nach Ökotex Standard 100 hergestellt und sind PVC- und Halogenfrei.


↑